Ich will einen Bund zwischen mir und dir stiften

Sara denkt über Gottes Verheißung nach, Gemälde von Courtney Matz
(Bild: Quelle)

Ich will einen Bund zwischen mir und dir stiften und dich überaus zahlreich werden lassen.“ (Genesis 17:2).

Ich will einen Bund zwischen mir und dir stiften. Gott hatte mit Abram und Saria einen ewigen Bund geschlossen, der darin bestand, dass sie Stammeltern „… einer Menge von Völkern …“ werden sollten (Genesis 17:4). In der Joseph Smith Übersetzung dieses Verses erfahren wir noch, weshalb der Herr diesen Bund mit ihnen schließt, nämlich: „… damit deine Kinder unter allen Völkern bekannt sein mögen …“ (Joseph Smith Übersetzung Genesis 17:8-9). Zu einem Bund gehörte es schon immer, dass mit ihm ein neuer Name und ein Zeichen verbunden waren. Beispielhaft sei die Macht der Benennung aus der Schöpfungsgeschichte angeführt. Sie war noch nicht vollständig, ohne dass es einen neuen Namen gab. Vor dem Sündenfall hieß die Gefährtin Adams „Männin“ (Genesis 2:23), und nachdem sie von der Frucht des Baumes der Erkenntnis gegessen hatte, wurde sie in „Eva“, die „Stammmutter aller Lebenden“ umbenannt (Genesis 3:20).

  • Neuer Name
    Bei dem Bund Gottes mit Abram gab ihm Gott einen neuen Namen, nämlich „Abraham“, was so viel bedeutet wie „Vater einer Menge“ (Genesis 17:5), und Saria benannte der Herr in „Sara“ um (Genesis 17:15), was soviel wie „Fürstin“ bedeutet. Dies kennzeichnete ihre neue Identität als Sohn und Tochter des Bundes.
  • Zeichen des Bundes
    Als Zeichen dieses ewigen Bundes zwischen diesen beiden, führte der Herr die Beschneidung ein (Genesis 17:10-11). Diese intime Natur des Zeichens, bringt zum Ausdruck, wie persönlich der Bund für Abraham und seine Nachkommen ist. Es war eine ständige Erinnerung der persönlichen Beziehung zu Gott. Saras Zeichen des Bundes war, dass sie in der Rolle als Mutter vieler Nationen mit einem wunderbaren Sohn gesegnet wurde, der mit seinen Nachkommen ein fortwährendes Andenken an diesen Bund sein würde.

Ich lerne, wer den `neuen und immerwährenden Bund´, als heutigen Teil des Abrahamitischen Bundes mit dem Herrn eingeht, bekommt einen `Neuen Namen´ verbunden mit einem `Zeichen´, einer Kleidung, die immer an dieses Bündnis erinnern soll.

Fallen dir, außer Adam und Eva und Abraham und Sara, weitere Bündnispersonen ein, die einen neuen Namen bekommen haben?

findechristus.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code